Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen RevisionVorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
wlan-eduroam [2022/01/18 16:14] – [Windows 10 und 8.1] alschmiwlan-eduroam [2022/11/02 09:12] (aktuell) – [Apple iOS] alschmi
Zeile 37: Zeile 37:
 ===== Windows 10 und 8.1 ===== ===== Windows 10 und 8.1 =====
  
-Verbinden Sie sich mit dem WLAN-Netzwerk **eduroam**, wenn es in der Nähe ist, im Grunde genommen wie bei Windows 11 beschrieben+Verbinden Sie sich mit dem WLAN-Netzwerk **eduroam**, wenn es in der Nähe ist, im Grunde genommen wie bei Windows 11 beschrieben über die Taskleiste. 
- + \\
-Die Einstellungen für das WLAN-Netzwerk **eduroam** können Sie über den Zugang in der Taskleiste verändern. Dies funktioniert allerdings nur, wenn **eduroam** in Reichweite ist+
  
 ---- ----
 === Einstellungsmöglichkeiten über die Kommandozeile bei Windows 11 / 10 und 8.1: === === Einstellungsmöglichkeiten über die Kommandozeile bei Windows 11 / 10 und 8.1: ===
  \\  \\
-Wenn Sie bei Windows 10 und 8.1 die Einstellungen zu **eduroam** verändern möchten und es ist nicht in Reichweite, müssen Sie zur Kommandozeile greifen, die Sie unter //cmd// in der Suche erreichen und aufrufen können.+Wenn Sie bei Windows 10 und 8.1 die Einstellungen zu **eduroam** verändern möchten und es ist nicht in Reichweite ist, müssen Sie zur Kommandozeile greifen. Die Kommandozeile erreichen Siewenn Sie in der Suche **cmd** eintippenÜber den Aufruf **netsh wlan** können Sie Einstellungen tätigen, von denen in den folgenden Zeilen einige Befehle vorgestellt werden:
  \\ \\  \\ \\
  
Zeile 67: Zeile 65:
  
 Mit der Eingabeaufforderung kann man sich die WLAN-Profile anschauen: Mit der Eingabeaufforderung kann man sich die WLAN-Profile anschauen:
-netsh wlan show profiles+ 
 +netsh wlan show profiles  |
  
 Dann das WLAN-Profil exportieren: Dann das WLAN-Profil exportieren:
-netsh wlan export profile name=eduroam+ 
 +netsh wlan export profile name=eduroam  |
  
 Anschließend auf einem anderen Windows-System das Profil importieren: Anschließend auf einem anderen Windows-System das Profil importieren:
  
-netsh wlan add profile filename="WLAN-eduroam.xml" user=current+netsh wlan add profile filename="WLAN-eduroam.xml" user=current  |
  
 "WLAN-eduroam.xml" steht hier exemplarisch für den Dateinamen, der vorher exportiert wurde. "WLAN-eduroam.xml" steht hier exemplarisch für den Dateinamen, der vorher exportiert wurde.
  
 Die Worte user=current bedeuten, dass nur für den aktuell angemeldeten Benutzer **eduroam** importiert wird. Lassen Sie es weg, wird für alle angelegten Nutzer das Profil **eduroam** zur Verfügung gestellt. Die Worte user=current bedeuten, dass nur für den aktuell angemeldeten Benutzer **eduroam** importiert wird. Lassen Sie es weg, wird für alle angelegten Nutzer das Profil **eduroam** zur Verfügung gestellt.
-\\ +\\ \\ 
-| test  |+
   * **Windows 11 / 10 / 8.1 - eduroam-Passwort nicht automatisch verbinden**   * **Windows 11 / 10 / 8.1 - eduroam-Passwort nicht automatisch verbinden**
  
-"netsh wlan set profileparameter name=eduroam connectionmode=manual"+netsh wlan set profileparameter name=eduroam connectionmode=manual  |
  
  \\  \\
Zeile 89: Zeile 89:
    * **Windows 11 / 10 / 8.1 - eduroam-Passwort nicht speichern:**    * **Windows 11 / 10 / 8.1 - eduroam-Passwort nicht speichern:**
  
-"netsh wlan set profileparameter name=eduroam cacheUserData=no"+netsh wlan set profileparameter name=eduroam cacheUserData=no  |
  
  \\  \\
Zeile 114: Zeile 114:
 \\ \\ \\ \\
  
-===== Apple =====+===== Apple macOS ===== 
 +Wählen Sie in den Systemeinstellungen den Punkt **Netzwerk** aus: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-01-systemeinstellungen.jpg?400 |}} 
 +Aktivieren Sie die WLAN-Karte: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-02.jpg?400 |}} 
 +Und wählen Sie das Netzwerk **eduroam** aus, wenn es in Reichweite ist: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-03.jpg?400 |}} 
 +Geben Sie Ihre Rechenzentrums-Nutzer-ID mit **@uni-freiburg.de** (NICHT Ihre Mail-Adresse mit //@XYZ.uni-freiburg.de//) ein und darunter Ihr dazu gehörendes eduroam-Passwort und **Verbinden** sich anschließend: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-05.jpg?400 |}} 
 +Sie sind danach mit dem **eduroam**-Netzwerk verbunden und klicken auf **Anwenden**:  
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-06.jpg?400 |}} 
 +\\ 
 +---- 
 +=== eduroam Profil löschen === 
 +Bei macOS scheitert manchmal die Verbindung auf Grund eines alten eduroam Profils, damit die Verbindung hergestellt werden kann muss das alte Profil gelöscht werden. Dies ist meisten der Fall wenn Sie vorher an einer anderen Universität waren und dort eduroam genutzt haben.
  
-Eine Anleitung finden Sie für [[http://www.rz.uni-freiburg.de/inhalt/dokumente/pdfs/anleitungen/apple-vpn-eduroam.pdf|OS X und iOS]] \\+Wählen Sie in den Systemeinstellungen **Profile** aus: 
 +{{ :bilder-wlan:macos_syseinstellungen_profile.png?400  |}} 
 +Sollte es die **Profile**-Schaltfläche nicht geben, ist keine alte eduroam-Konfiguration hinterlegt.\\ 
 +Wählen Sie **eduroam** aus der linken Liste aus und löschen dieses mit einem Klick auf das Minus   (im Beispiel ein altes Profil der Universität Konstanz) 
 +{{ :bilder-wlan:macos_eduroam_profile.png?400  |}} 
 + 
 +\\ 
 + 
 +---- 
 +=== WLAN-Netzwerke bearbeiten === 
 +Gehen Sie unter **Netzwerk** ins **WLAN**-Menu und klicken **Weitere Optionen** an: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-optionen.jpg?400 |}} 
 +Unter **Bevorzugte Netzwerke** finden Sie **eduroam**: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-liste.jpg?400 |}} 
 +Sie können dort das Häkchen **Automatisch verbinden** entfernen oder das Netzwerk **eduroam** gänzlich löschen: 
 +{{ :bilder-wlan:bs-eduroam-netzwerk_loeschen.jpg?400 |}} 
 + 
 + 
 + 
 + 
 +===== Apple iOS ===== 
 + 
 +Eine Anleitung finden Sie für {{ :ios-eduroam.pdf |}}- also iPhone und iPad \\
  
-Alternativ können Sie ein Konfigurationstool [[https://wiki.uni-freiburg.de/rz/doku.php?id=wlan-eduroam#wlan_mit_eduroam]] verwenden. \\ \\ 
  
 **iOS - eduroam-Passwort löschen** **iOS - eduroam-Passwort löschen**
Zeile 126: Zeile 161:
 Wenden Sie folgende Methode an: Wählen Sie in den Einstellungen unter "WLAN" das eduroam-Netz aus und klicken Sie den Eintrag "Dieses Netzwerk ignorieren" an. \\ Wenden Sie folgende Methode an: Wählen Sie in den Einstellungen unter "WLAN" das eduroam-Netz aus und klicken Sie den Eintrag "Dieses Netzwerk ignorieren" an. \\
 In den WLAN-Einstellungen das eduroam-Netzwerk auswählen und die geänderten Daten eingeben. In den WLAN-Einstellungen das eduroam-Netzwerk auswählen und die geänderten Daten eingeben.
- 
  
 ===== Linux ===== ===== Linux =====
Zeile 210: Zeile 244:
   * 'Fertig und verbinden' drücken.   * 'Fertig und verbinden' drücken.
  \\  \\
-===== Nokia-Symbian ===== 
- 
-[[http://www.rz.uni-freiburg.de/inhalt/dokumente/pdfs/symbian-wpa.pdf|Symbian-WPA2.pdf]]  
- 
-===== BlackBerry ===== 
  
-Sie sollten Ihr Sicherheitsniveau erhöhen, indem Sie das CA-Zertifikat ([[https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crt|T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2]]) am Beispiel von [[http://www.rz.uni-freiburg.de/inhalt/dokumente/pdfs/beispiel-blackberry|BlackBerry]] einfügen. 
  
 ===== WLAN für Gäste der Universität Freiburg ===== ===== WLAN für Gäste der Universität Freiburg =====
QR-Code
QR-Code WLAN mit eduroam (erstellt für aktuelle Seite)